Verein der Siemens-Jubilare Köln e.V.

 

 
zurück
Rheinfahrt zum 55-jährigen Bestehen 
des Vereins am 16. Mai 2004

Wir haben unsere Mitglieder mit Begleitung zu einer Fahrt auf dem Rhein von Koblenz nach Bacharach eingeladen. Dazu haben wir das größte uns stolzeste Schiff der "Köln-Düsseldorfer" die "Wappen von Mainz" gechartert. Über 900 Personen sind unserer Einladung gefolgt und haben bei schönstem Sonnenwetter einen unvergesslichen Tag erlebt. 

Sonntagmorgen in Köln. Der Wetterbericht hat einen Tag mit viel Sonnenschein und angenehmen Temperaturen voraus gesagt. In Köln starten wir mit 9 Bussen  vom Messeplatz in Köln nach Koblenz. Fast zeitgleich starten die Busse aus Aachen, Bonn und Siegen.

Abfahrt in Koblenz

In Koblenz liegt die "Wappen von Mainz" für uns bereit. Die Jubilare aus Köln, Aachen, Bonn, Koblenz und Siegen nehmen ihre Plätze ein und geben die ersten Bestellungen auf.

Die Salons auf dem Hauptdeck und dem Oberdeck sind gut besetzt. Die Begrüßung der Jubilare und Gäste übernimmt der Shanty-Chor "Windrose" der Marinekameradschaft Frechen von 1928.

Shanty-Chor

Wir erleben einen herrlichen Sonnentag und fahren durch die schönste Strecke des Rheins, rechts und links begleitet von malerischer Landschaft und musikalisch begleitet vom Shanty-Chor "Windrose".

Loreley

Wir passieren die sagenumwobene Loreley. Früher eine gefährliche Stelle, heute gibt es hier immer noch viele Felsen im Wasser, aber grüne und rote Tonnen weisen den Weg. "Kapitän" Linkenbach, unser erfahrener Schiffsführer, kennt sich hier gut aus.

Bei so einem Prachtwetter muß man die Fahrt auf dem Freideck bei einem frischen Glas Kölsch und guter Unterhaltung genießen.

Nach 4 Stunden Fahrt an Burgen und Schlösser vorbei, die Ankunft im Weinort Bacharach.

Die Begrüßung der Jubilare durch den Bacchus und seine Bacchantinen,

Bürgermeister von Bacharach

und die Begrüßung durch den Bürgermeister von Bacharach Herrn Kochskämper.

Nach einem Rundgang durch das malerische Bacharach treten wir die Rückfahrt an. Die Stimmung an Bord könnte nicht besser sein. Einhellig ist man der Meinung, das ist ein gelungener Ausflug.

Nach einem unvergesslichen Tag nehmen wir Abschied von der "Wappen von Mainz". Der Shanty-Chor "Windrose" steht auf dem Oberdeck und singt zum Abschied noch einmal "Rolling Home" während die Jubilare und Gäste von Bord gehen.

 

              Seitenanfang
 

www.siemens-jubilare-koeln.de
16.6.04