Links überspringen

Aktuelles

Wichtige Mitteilungen an unsere Mitglieder

Liebe Mitgliederinnen und Mitglieder des Kölner Jubilarvereins

die Niederlassung Köln der Siemens AG hat Anfang Mai 2021 den Umzug von Ehrenfeld nach Mülheim vollzogen.

Auch wir als Verein der Siemens-Jubilare hatten geplant, in diesen neuen Standort „Am Kabellager 9“ in Mülheim einzuziehen.

Nachdem wir uns die Örtlichkeiten nun näher anschauen konnten, müssen wir feststellen, dass wir in diesem Haus leider nicht sinnvoll arbeiten können. Unser Arbeitsstil und unsere Möglichkeiten sind mit den Bedingungen des Standorts nicht in Einklang zu bringen und somit werden wir von einem Einzug in die neue Siemens Niederlassung absehen.

Vor einiger Zeit hatten wir euch berichtet, dass wir eine eigene homeoffice-Lösung für die Belange des Jubilar-Vereins entwickeln lassen. Diese Entwicklung ist zu unserer Zufriedenheit abgeschlossen und die Mitglieder des geschäftsführenden Vorstands haben nun jederzeit gesicherten Zugriff auf die Vereinsdaten. Ein digitaler Telefon- und Fax-Server wird derzeit eingerichtet und steht in Kürze zur Verfügung. Bitte beachtet, dass wir aktuell nur über E-Mail oder Brief erreichbar sind.

Wir sind sehr froh, dass wir mit diesen Möglichkeiten die monatelangen Einschränkungen unseres Geschäftsbetriebes beenden können und wieder in einen geregelten Arbeitsrhythmus übergehen können. Der Niederlassungsstandort ist für unsere Arbeit nun nicht mehr notwendig und für die in Zukunft in Köln stattfindenden Veranstaltungen suchen wir noch einen passenden Veranstaltungsort.

Insgesamt haben wir die sehr schwierige Phase der Corona-Pandemie und die Schließung des Standortes Ehrenfeld für den Verein wohl heil überstanden. Dafür sind wir sehr dankbar.

Details zum Nichteinzug in die neue Siemens-Niederlassung und zu unserer homeoffice-Lösung könnt Ihr in der nächsten Vereinszeitung “Die Rheinischen Post” nachlesen.

***

Unsere Internetseiten werden in den nächsten Tagen kontinuierlich aktualisiert, also wundert Euch nicht, wenn an der ein oder anderen Stelle schon neue oder auch noch alte Kontaktdaten stehen 😉

“Die Rheinische Post”

Die Ausgabe 216 vom März 2021 mit Vereinsinformationen wurde Mitte März per Post oder E-Mail an alle Mitglieder versandt.

In der Rubrik „Leserbriefe“ veröffentlichen wir gerne Ihre Meinungen, Kommentare und Informationen. Nehmen Sie aktiv an der Gestaltung unserer Vereinszeitschrift teil und Schreiben Sie uns!

Diese Seite wurde zuletzt am 13.07.2021 aktualisiert.

Wir gedenken unserer Verstorbenen

Mit dem Tod eines geliebten Menschen verliert man vieles,
niemals aber die gemeinsam verbrachte schöne Zeit!

Michael Lochner
früher ZN Köln,
verstarb am 04.07.2021 im Alter von 87 Jahren.

Willi Vögele
früher TB Siegen,
verstarb am 27.05.2021 im Alter von 74 Jahren.

Herr Peter Jaworski
früher TB Aachen,
verstarb am 05.05.2021 im Alter von 83 Jahren.

Herr Hans-Theo Brenner
früher ZN Köln,
verstarb am 01.05.2021 im Alter von 85 Jahren.

Herr Heinz Wäldl
früher ZN Köln,
verstarb am 27.04.2021 im Alter von 77 Jahren.

Herr Hartwin Grischau
früher ZN Köln,
verstarb am 23.04.2021 im Alter von 86 Jahren.

Herr Lothar Mielke
früher ZN Köln,
verstarb am 22.04.2021 im Alter von 84 Jahren.

Herr Manfred Rese
früher ZN Köln,
verstarb am 02.04.2021 im Alter von 84 Jahren.

Herr Dietrich Scholz
früher ZN Köln,
verstarb am 01.03.2021 im Alter von 77 Jahren.

Herr Rolf Bieschke
früher ZN Köln,
verstarb am 07.02.2021 im Alter von 80 Jahren.

Herr Klaus Tiemann
früher ZN Köln,
verstarb am 07.02.2021 im Alter von 82 Jahren.

Frau Irmgard Fuck
früher ZN Köln,
verstarb am 06.02.2021 im Alter von 79 Jahren.

Herr Günter Kühlwetter
früher ZN Köln,
verstarb am 05.02.2021 im Alter von 94 Jahren.

Herr Heinz Josef Füssenich
früher ZN Köln,
verstarb am 04.02.2021 im Alter von 84 Jahren.

Herr Manfred Merbt
früher ZN Köln,
verstarb am 16.01.2021 im Alter von 87 Jahren.

Herr Hans Klein
früher TB Siegen,
verstarb am 09.01.2021 im Alter von 82 Jahren.

Wenn ihr mich sucht, sucht mich in euren Herzen.
Habe ich dort eine Bleibe gefunden, lebe ich in euch weiter.
(Rainer Maria Rilke)

Bitte Informieren Sie uns umgehend beim Tod eines Mitgliedes.